Traditioneller "Berggasthof Jager" in Schladming/Fastenberg/Planai, Erbaut 1957.

Berggasthof Jager wurde 1957 in Holz-Riegelbau auf 1320m Höhe errichtet.

Anfang der 60er Jahre war hier als erste auf den Fastenberg, ein hauseigener Schlepplift .

1999 bis mitte 2004  war Berggasthof-Jager verpachtet.

ab 2004
wegen den einzigartigen Panoramablick von der gesamten Planai, romantische, ruhige Alleinlage wo auch die Piste und Wanderweg 779 auf die Sonnenterrasse führen, bewog mich Brigitte Gerold den Berggasthof-Jager wieder herzurichten , und zum neuerlichen " Leben" zu erwecken.

Liebevoll mit viel Gefühl zur Natur und erhalt des nätürlichen " urigen Holzhauses " war und ist immer mein bestreben bis heute.Es wurden komplett in allen  Zimmern sanitäre Anlagen eingebaut, neue Zimmer und auch Appartments wurden zusätzlich in Holzriegelbau errichtet. Das Urige,heimliche Flair ist damit erhalten geblieben. 

Von allen Gästen wurde das hoch geschätzt und gerne angenommen.Um im Außenbereich das einzigartige Bergpanorama für die vielen Gäste ermöglichen zu können, wurde eine große Panorama-Sonnenterrasse mit den einzigartigen Ausblick gebaut.

2012/2013

wurde weiter unter meiner Führung ein  Um- und Anbau der jetzigen neuen Panorama-Zimmer getätigt, was nur im Zuge der 2013 SKi-WM in Schladming möglich war.

Die Panorama-Doppelbettzimmer wurden großzügig im Wohnbereich mit TV und Sat, sowie jeweils mit 2 großen Balkonen errichtet, um diesen einmaligen, freien Panorama-Blick geniesen zu können. Zusätzlich erhielten diese Panoramazimmer, ein großes Bad, mit Wellnissdusche, WC und Fenster, mit Panorama-Blick.

Im Erdgeschoß wurde ein großer Wintergarten (mit wunderschönen Pflanzen und Blumen ) für unsere Gäste errichtet, wo man das Frühstück geniesen kann.!Hausgäste, Skifahrer, Wanderer können auch dort jetzt diesen Ausblick geniesen, auch wenn das Wetter auf der Terrasse es nicht zuläßt.

Auch an Geh-Behinderte und Rollstuhlfahrer wurde gedacht, es wurde eine eigene Einfahrt im Wintergarten gebaut, so dass sie auch die Möglichkeit haben diese einzigartige Aussicht auf das gesamte Dachstein-, Tennengebirge-, Bischofsmütze-, Hochkönigmassiv genießen zu können.

Auf dem Terrassenbereich wird mit urigen Baumstämmen ein (Freisitz) erstellt, wo auch ein großzügiger Eingangsbereich eingearbeitet worden ist. Die Planaistr. führt direkt zum Berggasthof-jager, auf den ebenfalls ein neuer großer Parkplatz direkt vor dem Wintergarten geschaffen worden ist.

2018 wurde dann  Berggasthof-Jager in eine GmbH umgewandelt. Ich übernahm  Berggasthof -jager GmbH  im Juli 2020 als Geschäftsführerin und Besitzerin .

Ich freue mich sehr wieder voll und ganz für meine Gäste da sein zu dürfen.

Brigitte Gerold (Geschäftsführerin)